Neuer Erfolg für Nikola Komatina

09.07.2013 Instrumentalsolisten Alumni

Nach einem Auswahlspiel erhält der BA-Absolvent (Akkordeon bei Grzegorz Stopa) eines der begehrten Stipendien der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Die Alfred Toepfer-Stiftung hat sich die Förderung der europäischen Einigung unter Wahrung der kulturellen Vielfalt und die Verständigung zwischen den Völkern Europas zur Aufgabe gemacht. Unterstützt werden pro Jahr ca. 30 bis 50 Studierende aus dem Ost- und Mitteleuropäischen Raum. Das Stipendium beträgt 920 Euro im Monat. Außerdem werden die Kosten der An- und Abreise der Stipendiaten zum Studienort von der Stiftung übernommen.

Nach einem erfolgreichen solistischen Auswahlspiel in Hamburg darf sich Nikola Komatina über eines der Stipendien freuen. Der Förderungszeitraum beläuft sich auf 12 Monate für den Abschluss eines Aufbaustudiums bzw. der Promotion und beinhaltet ein Jahresstipendium in der Gesamthöhe von über 11.000 Euro.

Nikola Komatina studierte von 2007 bis 2009 im Bachelorstudium Akkordeon bei Grzegorz Stopa an der Konservatorium Wien Privatuniversität, zur Zeit setzt er sein Studium an der Hochschule für Musik in Detmold – ebenfalls bei Grzegorz Stopa – fort. Erst im April 2013 wurde er mit dem GWK-Förderpreis Musik ausgezeichnet.

Herzliche Gratulation!

Weitere Informationen

Alfred Toepfer Stiftung


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK