Nachbericht: Young Drummers Convention 2016

01.04.2016 Instrumentalsolisten Wissenschaft/Pädagogik Meisterklasse/Masterclass/Workshop

Seit 2011 finden bereits Konzerte mit Studierenden unserer Schlagwerkklassen gemeinsam mit niederösterreichischen und Wiener Musikschulen statt.

Auch in diesem Jahr luden am Samstag, 12. März die Schlagwerkklassen der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien gemeinsam mit den niederösterreichischen und Wiener Musikschulen zur Young Drummers Convention (YDC), einer musikalischen Reise durch die facettenreiche Welt der Schlaginstrumente - wobei die Convention zum 2. Mal an der MUK stattfand.
Bereits 2011 u.a. von Harald Demmer, Schlagwerker und Lehrender an der MUK, ins Leben gerufen (lat. convenire = zusammenkommen), um junge Schlagwerk-Ensembles einem großen Publikum zu präsentieren, dient die YDC als regionale Plattform für SchülerInnen, Studierende und Lehrende zum Kennenlernen, zur Kommunikation und als Ideenwerkstatt. Von Anfang an erfreute sich die Veranstaltung sowohl beim Publikum als auch den Mitwirkenden großer Beliebtheit, zumal sie trommel-begeisterten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zur Teilnahme bietet.

In diesem Jahr fand die Gründungsintention der YDC, nämlich Gemeinschaft und Austausch von Schlagzeug-Lehrenden und -Studierenden auf regionaler Basis in Form von Gemeinschaftskonzerten zu fördern, durch den Schritt in eine berufsausbildende Institution eine klare inhaltliche Erweiterung. Die bewußte Konfrontation von Studierenden und MusikschülerInnen ergibt nicht nur ein neues künstlerisches Format der gemeinsamen Konzerte, sondern gibt der Veranstaltung einen enormen pädagogischen Wert.
Bei der YDC 2013 kam es zu einer Uraufführung mit 40 Schlagzeugern, diesmal hingegen stand die Verbindung von Musikschul- und Berufsausbildung im Mittelpunkt. Drei MUK-Studierende stellten die Verknüpfung von universitärer Ausbildung und dem Berufsfeld des Instrumentalpädagogen her: Sie arbeiteten mit Schlagezugensembles (bestehend aus Wiener MusikschülerInnen) und SolistInnen, zusätzlich wurden niederösterreichische Prima La Musica-Teilnehmerensembles in ihren Vorbereitungen begleitet.

Auch die Mitwirkenden zeigen sich durchwegs begeistert:

Diese Veranstaltung ist aus meiner Sicht in jeder Hinsicht gelungen, ich würde sogar sagen beispielgebend für hoffentlich folgende Events! Gemeinsame Konzerte der MUK und der Musikschulen haben für uns Schlagwerker Tradition. Diesmal ist es Harald Demmer geglückt neben von Studenten und Musikschülern einstudierte Stücke auch prima la musica-Beträge zu initiieren, die von den Studenten selbst betreut wurden. Davon haben alle Beteiligten profitiert. Es gab bereits begeisterte Rückmeldungen von beteiligten Schülern und deren Angehörigen. Danke auch an die MUK für den professionellen Rahmen. Herzliche Gratulation und vielen Dank für den Einsatz!
(Harald Mückstein, Musikschulen Leopoldstadt und Döbling)

„Konzerte, wie die Young Drummers Convention am 12. März an der MUK sollte es öfter geben - MusikschülerInnen und Studierende, die einen gemeinsamen Abend gestalten. Für meine SchülerInnen war es eine tolle Gelegenheit, an diesem Projekt teilzunehmen. Das hat ihren musikalischen Horizont definitiv erweitert.“
(Georg Mauerhofer, Musikschule Sieghartskirchen)

„Schon als Schüler durfte ich vor einigen Jahren bei dieser großartigen Veranstaltung mitwirken. Umso schöner war es nun, als Ensemble-Leiter meine Erfahrungen an junge Schülerinnen und Schüler weiterzugeben und sie auf ihren großen Auftritt vor einem riesigen Publikum vorzubereiten. Natürlich war es nicht nur für die jungen MusikerInnen sondern auch für mich sehr lehrreich und eine tolle Erfahrung. Besonders die Ausflüge in andere Musikschulen haben mich begeistert.“
(Mario Nentwich, MUK-Studierender, Klasse Anton Mittermayr)

„Herzlichen Dank für die Organisation und Durchführung der Young Drummers Convention! Es war eine tolle Veranstaltung, deren Programm bei unseren mitwirkenden Musikschülerinnen und Musikschülern sowie ihren Eltern sehr gut angekommen ist und erneut das breite Spektrum der Schlaginstrumente präsentiert hat. Ein Dank ergeht auch an das Musikschulmanagement Niederösterreich für Finanzierung und Druck der Flyer und Plakate.“
(Georg Mittermüller, Musikschule Margareten und YDC-Gründer)

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Ausgabe 2017!

Weitere Informationen

Young Drummers Convention


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK