Minyoung Kim in Salzburg

05.09.2014 Instrumentalsolisten

Die Bratschistin wurde bei der Internationalen Sommerakademie unter 960 Studenten ausgewählt und durfte sich bei einem Preisträgerkonzert in Kooperation mit den Salzburger Festspielen präsentieren.

960 Studenten aus 59 Nationen in drei Kurs-Perioden und insgesamt 22 Klassen - das sind die Eckdaten der diesjährigen Internationalen Sommerakademie am Mozarteum in Salzburg, die von 14. Juli bis 23. August 2014 stattgefunden hat.

Zum krönenden Abschluss wurden aus allen TeilnehmerInnen die besten zehn von einer Jury ausgewählt, um im Rahmen der Salzburger Festspiele Musik von Monteverdi bis Schönberg zu spielen. Minyoung Kim, die seit 2011 Viola bei Herbert Müller (Solokorrepetition bei Leonoere Aumaier) an der Konservatorium Wien Privatuniversität studiert, konnte die Jury ebenfalls überzeugen und präsentierte sich beim Preisträgerkonzert im Großen Saal der Stiftung Mozarteum, das traditionell in Kooperation mit den Salzburger Festspielen veranstaltet wird.

Wir gratulieren!

 


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK