Margit Legler inszeniert Dido und Aeneas

14.05.2008 Oper/Operette/Lied/Chor Tanz Event

Bei den Händel-Festspielen in Halle an der Saale werden Anfang Juni in einer Produktion der KWU-Lehrenden Margit Legler drei Elevinnen der Abteilung Ballett mitwirken.

Margit Legler unterrichtet an der KWU das Fach Historischer Tanz. Im Rahmen der Händel-Festspiele in Deutschland zeigt sie sich verantwortlich für die Inszenierung  und Choreographie der Oper von Henry Purcell „Dido und Aeneas“ (7. und 8. Juni). In der Produktion werden auch drei Elevinnen der Abteilung Ballett der Konservatorium Wien Privatuniversität zu sehen sein.

Nähere Informationen unter: 
http://www.haendelfestspiele.halle.de/de/programm/2008/Dido_1


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK