Makiko Iwakura gewinnt beim Int. Music Competition EUTERPE in Italien

09.06.2016 Instrumentalsolisten

Die Studentin aus der Klasse von Thomas Christian gewinnt in der Kategorie Saiteninstrumente den Ersten Preis.

Der 18. International Music Competition EUTERPE wurde im Mai 2016 in Corato, Italien ausgetragen. Makiko Iwakura (Klasse Thomas Christian) konnte mit ihrer Interpretation des Violinkonzerts von Jean Sibelius die Jury überzeugen und errang in der Kategorie Saiteninstrumente den Ersten Preis.

Makiko Iwakura wurde 1995 in Fukuoka, Japan geboren. Im Alter von drei Jahren erhielt sie unter Miki Shinozaki und Eisuke Shinozaki ihren ersten Violinunterricht. 2007 gewann sie den Ersten Preis und einen Preis in der National Convention bei der 61. All Japan Students Music Competition in Fukuoka sowie ebenfalls 2010 bei der 64. All Japan Students Music Competition in Kitakyusyu. 2011 trat sie im Kyuden Interaction Concert mit dem Kyushu Symphony Orchestra als Solistin auf. 2012 gewann sie die höchste Auszeichnung und den Großen Preis bei der 61. Southern Japan Music Competition in der Kategorie Saiteninstrumente, 2013 den Ersten Preis und den National Convention Preis bei der 67. All Japan Music Students Competition in Kitakyusyu. Seit 2014 studiert sie bei Fuminori Shinozaki und an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien im Bachelorstudium bei Thomas Christian.

Wir gratulieren herzlich!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK