Lorenz Jansky gewinnt Probespiel der Berliner Philharmoniker

08.02.2018 Instrumentalsolisten Orchester/Ensembles/Kammermusik Wissenschaft/Pädagogik
Lorenz Jansky © Foto Sulzer
Lorenz Jansky © Foto Sulzer

Nach einem erfolgreichen Probespiel erhält der Trompeter einen Platz in der Orchesterakademie.

Der Trompeter und Musica Juventutis Gewinner Lorenz Jansky (Klasse Roman Rindberger, Solokorrepetition bei Sabine Pröglhöf-Karner) darf sich nach einem erfolgreichen Probespiel über einen Platz in der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker freuen.
Darüber hinaus hat er zum wiederholten Male das Probespiel für das Gustav-Mahler-Jugendorchester für sich entscheiden können.

Lorenz Jansky wurde 1996 in Melk geboren. Seit 2015 studiert er an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien bei Roman Rindberger (Solokorrepetition bei Sabine Pröglhöf-Karner). Er wirkte bei verschiedensten Ensembles und Orchestern mit, u. a. beim muk.wien.sinfonieorchester, beim Barockensemble der Wiener Symphoniker, bei den Wiener Bachsolisten und beim Österreichischen Jugendblasorchester. Seit März 2017 ist er Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters. Er ist Preisträger des Wettbewerbs Musica Juventutis 2015, dreifacher Preisträger bei Prima La Musica-Bundeswettbewerben und mehrfacher Preisträger bei Prima La Musica-Landeswettbewerben, sowohl in der Solo- als auch der Ensemblekategorie. Meisterklassen bei Gabor Tarkövi, Christopher Martin, Sergej Nakariakov, Hakan Hardenberger und Florian Klingler ergänzen seine Ausbildung.

Wir gratulieren herzlich!!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK