Lampenfieber: Neue Folgen online

17.08.2016 Instrumentalsolisten Orchester/Ensembles/Kammermusik Musical/Operette/Singspiel Neue Musik MUK intern Wissenschaft und Forschung
Vinzenz Praxmarer © Julia Wesely
Vinzenz Praxmarer © Julia Wesely

Die neuen Folgen der TV-Sendereihe „Lampenfieber” des Stadtsenders W24 sind online. Diesmal stehen die Ausbildung zur Dirigentin bzw. zum Dirigenten sowie das Konzertprojekt "Carte blanche à HK Gruber" im Mittelpunkt.

Im Fokus der achten Folge steht die Ausbildung zum Dirigenten bzw. zur Dirigentin an der MUK. So begrüßt Birgit Sarata den Dirigenten Vinzenz Praxmarer, der spannende Einblicke in seine Karriere seit seinem Studium an der MUK gibt. W24 hat Studentin Yalda Zamani bei ihrer Ausbildung über die Schulter geschaut und sie auf ihrem Weg zur Dirigentenprüfung begleitet. Das Filmteam hat auch einen Blick hinter die Kulissen unserer Bühnentischler gewagt und war beim Aufbau der Kulisse für das Weiße Rössl dabei.
Folge 8 nachsehen

In der neunten Ausgabe ist der österreichische Komponist und Dirigent HK Gruber zu Gast bei Birgit Sarata und gibt Einblick in sein Schaffen sowie seine Probearbeiten mit den MUK-Studierenden. Die Reportage ist dem Konzertprojekt Carte blanche à HK Gruber gewidmet, das in Kooperation mit der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien im Musikverein stattgefunden hat. Bei der Vorstellung von Im Weißen Rössl traf W24 u.a. die Schauspielerin Waltraut Haas, die den Studierenden die Daumen drückte und sich an ihre Rolle als Rösslwirtin im Jahr 1960 erinnerte.
Folge 9 nachsehen

Die Sendereihe Lampenfieber wurde von W24 - Das Wiener Stadtfernsehen und der MUK gemeinsam entwickelt. Operndiva Birgit Sarata präsentiert regelmäßig Nachwuchstalente aus den Bereichen Musik, Gesang, Tanz und Schauspiel von der Zulassungsprüfung bis zum Studienabschluss. Die Sendung gewährt einen einmaligen Blick hinter die Kulissen der Universität, zeigt den harten Kampf um die begehrten Ausbildungsplätze an der Kunst und Musik Privatuniversität der Stadt Wien und begleitet junge Künstlerinnen und Künstler auf dem Weg in die Berufswelt.

Wir wünschen gute Unterhaltung!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK