Lampenfieber: Neue Folge auf W24 zum Thema „Schauspiel“

11.11.2016 Oper/Operette/Lied/Chor Schauspiel MUK intern Zeitgenössische Musik/Kunst
Rebekka Reinholz © Wolfgang Simlinger
Rebekka Reinholz © Wolfgang Simlinger

Am Freitag, 18. November wird die neueste Ausgabe unserer TV-Sendung "Lampenfieber" ausgestrahlt.

Kommenden Freitag, 18. November geht auf W24 die nächste Folge von Lampenfieber auf Sendung. Im Mittelpunkt steht diesmal der Studiengang Schauspiel an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. So begrüßt Birgit Sarata den Univ.-Prof. Markus Meyer, seit 2012 Lehrender an der MUK und seit 2004 Ensemblemitglied am Wiener Burgtheater. In der Reportage hat W24 unsere Bachelor-Absolventen Benedikt Paulun und Rebekka Reinholz bei der Abschlussprüfung des Studiengangs begleitet. Benedikt Paulun erhielt 2015 den Nestroy-Preis als bester männlicher Nachwuchs-Schauspieler. Auch bei der Premiere von Così van tutte der Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker im Wiener Musikverein war das Kamerateam dabei.

Folge 10: Ausstrahlung am 18. November, 18.00 Uhr

Wir wünschen gute Unterhaltung!

Weitere Informationen

Lampenfieber auf W24


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK