Kristóf Gellén leiht Ö1 Signations seine Stimme

21.09.2017 Schauspiel
Hannah Schwaiger
Hannah Schwaiger

Anlässlich 50 Jahre Ö1 präsentiert sich der Radiosender im neuen akustischen Design. In den Signations ist nun auch der Schauspielstudent Kristóf Gellen zu hören.

Ab 1. Oktober präsentiert sich Ö1 den Hörerinnen und Hörern im neuen akustischen Design: Anlässlich des 50. Geburtstags hat der Jazz-Musiker, Komponist und Dirigent Christian Muthspiel mehr als 400 musikalische Miniaturen geschrieben, arrangiert und eingespielt – teilweise mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien, teilweise mit herausragenden österreichischen Solisten. Die konkrete Arbeit an den Kennmelodien hat ein volles Jahr gedauert. Sämtliche Ö1-Signations wurden ausschließlich mit echten Instrumenten und echten Stimmen, ohne Verwendung von Samples oder Synthesizern, aufgenommen.

Um dem Publikum ein einladendes akustisches Bild zu bieten, wurden auch neue Stimmen für die Signations gesucht, die perfekt zur neuen Musik passen. Der MUK-Student Kristóf Gellén hat sich im Casting für die Signationtexte durchgesetzt und damit wichtige Erfahrungen im Bereich des Sprechens gesammelt. Der 1993 in Ulm geborene Kristóf Gellén studiert seit 2014 im Studiengang Schauspiel an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Bisher wirkte er in Produktion am Theater der Jugend (Peter Pan, 2017), der Kulturszene Kottingbrunn (Hamlet, 2016), der Jungen Burg (Wiener Brut 5.0, 2014) sowie der der Musik und Kunst Privatuniversität (u. a. Kalbfleisch, 2015) mit. Außerdem ist er in zahlreichen Filmprojekten - u. a. in Zusammenarbeit mit der Filmakademie Wien - zu sehen. Über seinen neuesten Sprecher-Job: „Ich habe im letzten Jahr so richtig entdeckt, wie sehr die Arbeit mit der Stimme mir Spaß macht und bin sehr froh darüber, meinen Fuß in die Sprecherwelt gesetzt zu haben. Es macht einen schon ganz stolz, wenn man weiß, dass man vielen Österreicherinnen und Österreichern täglich sagen kann, was sie denn da gerade im Radio hören.“

Neben Gellen sind ab 1. Oktober Marie-Luise Haugk, Észter Hollósi und Irina Wanka in den neu eingesprochenen Signationen zu hören. Signationtexte zu sprechen gehört zum Schwierigsten in dieser Branche, denn mit der Verbalisierung eines Titels muss die Stimmung einer Sendereihe ebenso wie die Dramaturgie der Signationmusik präzise getroffen werden. Ebenfalls neu ist die Stimme der Senderkennung: Christoph Grissemann löst seinen Vater Ernst Grissemann als Ö1-Stationvoice ab. Für die Reihentitel der Ö1-Sendereihen wurden rund 1800 Wortaufnahmen gemacht, die auf mehr als 420 Files appliziert wurden. Insgesamt wurde dafür rund 150 Stunden lang im Hörspielstudio des ORF aufgenommen, geschnitten und gemischt.

Ein „Making of der neuen Ö1 Signations, komponiert von Christian Muthspiel“ bringen die Ö1-„Hörbilder“ am Samstag, den 30. September um 9.05 Uhr: Philip Scheiner hat den Komponisten ein Jahr lang bei der Entstehung der neuen Signations begleitet. Um das von Werner Pirchner gestaltete akustische Design zu bewahren, das den Sender 23 Jahre lang geprägt hat, hat Ö1 auf der CD „Werner Pirchner: Die Ö1 Signations“ über 80 Signations des begnadeten Jazzmusikers und Komponisten versammelt.

Alle Infos zu den neuen Signations gibt es hier. Der Schauspieler, Sprecher und MUK-Student Kristóf Gellén ist in folgenden Beispielen zu hören: > Hörbücher, > Kunstsonntag-Radiosession, > Nachtbilder und > Ö1 Hörspiel.

Wir gratulieren und freuen uns, Kristóf Gellén's Stimme ab sofort täglich auf Ö1 zu hören!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK