Kontragitarre bringt das Wienerlied an die MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Kontragitarre bringt das Wienerlied an die MUK

25.01.2019 Zeitgenössische Musik/Kunst
Rektor Mailath-Pokorny und Prof. Herbert Zotti ©Marie-Christin Berger-Hat
Rektor Mailath-Pokorny und Prof. Herbert Zotti ©Marie-Christin Berger-Hat

Mit der Kontragitarre, einer Dauerleihgabe des Wiener Volksliedwerks, startet an der MUK ein musikalischer Wien-Schwerpunkt, mit besonderer Beachtung des Wienerlieds.

Mit dem Wienerlied wird ein neuer Schwerpunkt an der MUK, der einzigen Universität der Stadt Wien gesetzt. Neben der Förderung der etablierten Studiengänge soll auch dieses traditionelle Genre weitergegeben werden. Durch die großzügige Kooperation mit dem Wiener Volksliedwerk kann das Lehrangebot in diese Richtung bereits im Sommersemsester 2019 ausgeweitet werden.
Startschuss für diese Kooperation war die Übergabe der Dauerleihgabe einer Kontragitarre, eine Sonderbauform der akustischen Gitarre, die mit einem zweiten Griffbrett und freischwingenden Basssaiten ausgestattet ist, durch Professor Herbert Zotti, geschäftsführender Vorsitzender des Wiener Volksliedwerks, der die Gitarre selbst vorbeigebracht hat.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Professor Zotti und dem Wiener Volksliedwerk für die großzügige Leihgabe!

Weitere Informationen

Wiener Volksliedwerk


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK