Konservatorium Wien Privatuniversität beteiligt sich am Aktionstag "Hunger auf Kunst und Kultur"

05.01.2007 Event

Im Rahmen des Aktionstages „Ohne Geld ka Musi“ der Initiative "Hunger auf Kunst und Kultur" am 16.1. sind zwei Projekte der KWU integriert: ein Minikonzert im öffentlichen Raum und das Konzert des Kammerchores der Konservatorium Wien Privatuniversität

„Ohne Geld ka Musi“ nennt sich der Aktionstag von „Hunger auf Kunst und Kultur“, einer Initiative, die vor drei Jahren vom Wiener Schauspielhaus gegründet wurde. Sie unterstützt Menschen, die es sich den „Kunstgenuss“ aus der eigenen Tasche nicht leisten können.

Paganini lässt die Hexen tanzen
Bence Csaranko, Studierender der Konservatorium Wien Privatuniversität, hat ein Mini-Projekt für den öffentlichen Raum konzipiert, das die Arbeitssuchenden am AMS Donaustadt auf den Geschmack bringen soll. Der Tanz steht im Mittelpunkt der 20-minütigen Solo-Performance des jungen ungarischen Musikers.

Performance:   16. Jänner 2007, 08:15 Uhr
Ort:   AMS, Prandauerstraße 58, 1220 Wien

Konzert des Kammerchors der Konservatorium Wien Privatuniversität
mehr...

Sponsoren

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK