Kompositionsstudierende präsentieren Uraufführungen

19.05.2009 Oper/Operette/Lied/Chor

Bei der nächsten Produktion des Forum Neues Musiktheater ist die Beteiligung von KWU-Studierenden hoch: Katharina Jing An Gebauer & Christoph Ehrenfellner zeigen eigene Kompositionen. Neben Gebauer befinden zwei weitere Studierende unter den SängerInnen.

Die Musikwerkstatt Wien wurde 1995 von Huw Rhys James, Lehrender an der Abteilung Musikleitung Komposition der KWU, gegründet und hat sich zu einem von Österreichs führenden Musiktheater Ensembles entwickelt wobei ein wesentlicher Aspekt die Förderung junger KomponistInnen ist.

Das Forum Neues Musiktheater, eine Kooperation zwischen Musikwerkstatt Wien und dem Institut für Gesang und Musiktheater der MDW, bietet jungen KomponistInnen, LibrettistInnen, DirigentInnen und Sängern die Gelegenheit das Genre zeitgenössisches Musiktheater zu entdecken und aus dem gemeinsamen Erarbeiteten Impulse für ihre weitere künstlerisches Entwicklung zu holen.

Dieses Jahr wagen sich die jungen Komponisten Christoph Ehrenfellner und Katharina Jing An Gebauer in Zusammenarbeit mit der Regieklasse Reto Nickler (MDW) an das Genre Oper heran. Die beiden Werke Szenen aus Anatol, basierend auf einem Schauspiel von Arthur Schnitzler von Katharina Gebauer und Mae Mona, ein poetisches Drama für Musik von Christoph Ehrenfellner setzen sich mit der Tragik und Komik menschlicher Liebesbeziehungen auseinander. Dabei wird bewusst Bezug auf die österreichische Musik- und Theatertradition genommen, um daraus eine sehr moderne und individuelle Tonsprache zu entwickeln.

Neben den beiden Komponisten sind auch die Studierenden Mathias Frey und Nina Tarandek als SängerInnen beteiligt.

Szenen aus Anatol
Musik von Katharina Jing An Gebauer
Text nach Arthur Schnitzler
Musikalische Leitung: Huw Rhys James
Inszenierung: Markus Tschubert

Mae Mona
Musik und Libretto von Christoph Ehrenfellner
Musikalische Leitung: Huw Rhys James
Inszenierung: Benjamin Prins

Forum Neues Musiktheater:
Szenen aus Anatol & Mae Mona
26. und 28. Mai 2009, jeweils um 19.00 Uhr
Neue Studiobühne, Institut für Gesang und Musiktheater der MDW
Penzingerstraße 7-9, 1140 Wien
Kartenvorverkauf ab 19. Mai im Institutssekretariat: Tel.: +43-1-71155-2701 oder gesang@mdw.ac.at

Nähere Informationen auf der Website der Musikwerkstatt Wien


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK