Kollektiv Sisyphos präsentiert neues Programm

16.05.2014 Tanz Alumni

Das Ensemble aus TanzabsolventInnen der Konservatorium Wien Privatuniversität lädt am 30. Mai zu Erstbezug #2 ins Brick 5.

Die Veranstaltungsreihe geht damit in die zweite Runde. Mit der Reihe Erstbezug bezieht das Kollektiv der ehemaligen Studierenden Katharina Arnold, Lisa Bunderla, Raffaela Gras, Elisabeth Hillinger, Sophia Hörmann, Rino Indiono, Simone Kühle und Daniela-Katrin Strobl unterschiedliche Räume in Wien und präsentiert dort künstlerische Arbeiten.

Die acht TänzerInnen und ChoreographInnen gründeten Sisyphos im Juni 2013, um gemeinsam im Bereich des Zeitgenössischen Tanzes zu arbeiten und zu performen. Das Publikum spielt eine wesentliche Rolle, denn mit Hilfe unterschiedlicher Feedbackmethoden wird es motiviert Zeitgenössische Tanzstücke zu rezipieren.

Das Programm von Erstbezug#2 setzt sich dieses Mal aus vier Kurzstücken und zwei Videopräsentationen zusammen. Im Mittelpunkt steht das Thema Abhängigkeit/en. Unterstützt wird die Gruppe von Rob Oglethorpe, Emma O'Mara sowie Cäcilia Färber und Laura Amtmann, die ebenfalls an der KONSuni studieren.

Die Vorstellung finden am 30. Mai um 20.30 Uhr im Brick 5 (Fünfhausgasse 5, 1150 Wien) statt. Karten zu €13,-/7,- (=erm.) unter kollektiv.sisyphos@gmail.com.

Weitere Informationen

Kollektiv Sisyphos
Brick 5


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK