"Jüdische Operettenkomponisten": Lehrgang Klassische Operette im ORF RadioCafe

15.01.2016 Oper/Operette/Lied/Chor
Edmund Eysler
Edmund Eysler

Am Donnerstag, 21. Jänner 2016, 19.00 Uhr ist Wolfgang Dosch mit Studierenden des Universitätslehrgangs Klassische Operette im ORF RadioCafe zu Gast.

Im Rahmen der Serie Echo des Unerhörten treten Wolfgang Dosch und Studierende des Universitätslehrgangs (ULG) Klassische Operette im ORF RadioCafe auf. Die Veranstaltung findet im Zusammenhang mit der Premiere der Operette Die goldene Meisterin von Edmund Eysler am selben Tag im Stadttheater Baden statt. Der Dirigent der Meisterin, Michael Zehetner, hat zwei Nummern aus der Operette zur Verfügung gestellt, die von den Studierenden an diesem Abend gemeinsam mit Kompositionen von Edmund Eysler, Leo Ascher, Joseph Beer, Paul Abraham, Charles Kalman, Emmerich Kálmán, Ralph Benatzky, u. a. auf die Bühne gebracht werden.

Neben den Studierenden wird auch Wolfgang Dosch (Sänger, Regisseur, Dramaturg und Leiter des ULG Klassische Operette an der MUK) selbst singen, Klara Torbov (ebenfalls Lehrende im ULG) spielt Klavier.

Moderatorin Irene Suchy wird im Gespräch mit Wolfgang Dosch und Michael Haas das Thema Verfemte Operettenkomponisten vertiefen. Als Ehrengast wird Univ.-Prof. Dr. Paul Wagner, Urenkel von Edmund Eysler, an der Veranstaltung teilnehmen und über seinen Urgroßvater sprechen.

Das Konzert ist auch live als Stream abrufbar.

RadioCafe im ORF RadioKulturhaus
Argentienierstraße 30a, 1040 Wien

Eintritt: € 17,- (Ermäßigungen mit ORF RadioKulturhaus-Karte 50%, Ö1 Club 10%)

Wir wünschen gute Unterhaltung!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK