Isabella Hauser und Brassessoires gewinnen Wettbewerb

03.07.2012 Instrumentalsolisten Orchester/Ensembles/Kammermusik

Beim Videocontest im Rahmen von Woodstock der Blasmusik 2012 gewinnen Isabella Hauser und ihr Quintett Brassessoires einen Auftritt beim Festival.

2011 gründeten die jungen Musikerinnen Christina Schauer (Tuba und Sologesang), Nora Karl (2. Trompete und Sologesang), Katharina Schnetzinger (Posaune), Franziska Lehner (Horn) und Isabella Hauser (1. Trompete) Brassessoires. Das Frauenbrassquintett setzte sich mit seinem Bewerbungsvideo gegen insgesamt 50 Bands durch. Die Jury entscheid sch für das „ ... überaus originelle Video der Mädels von Brassessoires ... Sie haben eigens für unser Woodstock ein lustiges, einfallsreiches Video gedreht. Wir freuen uns besonders, dass wir jetzt auch eine Gruppe mit 5 jungen, aufstrebenden Mädls auf unserem Festival präsentieren dürfen.“ Als Preis gab es einen Auftritt beim Festival Woodstock der Blasmusik 2012 in Ort im Innkreis.

Isabella Hauser studiert seit 2011 im Masterstudium Trompete bei Johann Plank, Solokorrepetition bei Sabine Pröglhöf-Karner an der Konservatorium Wien Privatuniversität.

Wir gratulieren!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK