Historische Klänge im Großstadtdschungel

20.06.2017 Alte Musik Event

Die Oboeband des Studiengangs Alte Musik gab sich letzte Woche am Wiener Donaukanal die Ehre und erfreute Passantinnen und Passanten mit historischen Bläserklängen.

Das Doppelrohrblattensemble (Oboeband, Hautboisten, …) war im ausgehenden 17. und beginnenden 18. Jahrhundert die Besetzung für repräsentative Anlässe aller Art. Aus der Tradition der Alta Capella der Renaissance entwachsen wurde in dieser Besetzung vor allem im Freien zum Zwecke der Unterhaltung musiziert.

Diese historischen Fakten wurden am Mittwoch, 14. Juni am frühen Abend zum Anlass genommen und die Oboeband des Studiengangs Alte Musik machte sich unter der Leitung von Andreas Helm auf, um beim Donaukanal unter der Schwedenbrücke eine gute Stunde mit historischen Bläserklängen für Unterhaltung zu sorgen.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Auftritt!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK