Georg Mark beim österreichischen Orchestertag

29.09.2011 Orchester/Ensembles/Kammermusik Event Wissenschaft/Pädagogik
(c)Wolfgang Simlinger
(c)Wolfgang Simlinger

Der Leiter der Dirigierklasse und ehemaliger Abteilungsvorstand der Abteilung Musikleitung und Komposition wird am 21. November als Vertreter des KONS am Round Table des österreichischen Orchestertags teilnehmen.

Mit der Frage Das Orchester: Profile und neue Funktionen in der sich wandelnden Gesellschaft wird am Montag, 21. November von 10.00 bis 18.30 der österreichische Orchestertag an der Universität für Musik und darstellende Kunst abgehalten.

Nach der offiziellen Eröffnung wird es eine Podiumsdiskussion zum Thema geben. Dabei diskutieren mit Bundesministerin Dr. Claudia Schmied: Peter Siakala (Wiener Symphoniker), Constanze Wimmer (Anton Bruckner Universität), Bernhard Ziegler (RSO), Renate Böck (Jeunesse, ÖMR), Walter Rehorska (Arbeitsgemeinschaft Musikerziehung Österreich) und Paul Roczek (Öst. Jugendmusikwettbewerbe). Am Nachmittag werden die Themen in Arbeitsgruppen vertieft.

Um 16.00 Uhr startet dann ein Plenum/Round Table mit VertreterInnen der österreichischen Berufsorchester und Ausbildungsstätten. Die Konservatorium Wien Privatuniversität wird dabei von Georg Mark vertreten. Die Teilnahme am Österreichischen Orchestertag ist gratis.

14.11.2011


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK