Fumiaki Miura gewinnt 7. Violin-Wettbewerb in Hannover

12.10.2009 Instrumentalsolisten

Bei der Hannover International Violin Competition beeindruckt der erst 16-Jährige Fumiaki Miura (Klasse Pavel Vernikov) und erhält neben dem Ersten Preis auch den heuer erstmals vergebenen Music Critics Prize.

Mit einem beeindruckenden Tschaikowsky-Violinkonzert (D-Dur, op. 35) überzeugte der zweitjüngste aller Teilnehmer nicht nur die elfköpfige Internationale Jury, sondern auch die Kritikerjuroren. Neben einem Preisgeld von € 50.000,- gewinnt Miura eine CD-Produktion, die Gestaltung einer eigenen Künstlerwebsite sowie eine Violine von Giovanni Battista Guadagnini als Leihgabe der Fritz-Berhrens-Stiftung für drei Jahre. Erstmals in der Wettbewerbsgeschichte wurde heuer der mit  € 5.000 – dotierte Music Critics’ Prize durch eine eigene Kritikerjury vergeben. Auch diese Jury konnte Fumiaki Miura überzeugen.

Alle drei Jahre lädt die Stiftung Niedersachsen junge ViolinistInnen aus der ganzen Welt zu einem Internationalen Violin-Wettbewerb nach Hannover ein. Heuer fand der Wettbewerb vom 26.09. bis 10. Oktober 2009 bereits zum 7. Mal statt.

Fumiaki Miura wurde 1993 in Japan geboren und studiert in der Klasse Pavel Vernikov.

Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem Erfolg!

12.10.2009


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK