Freischütz für Kinder in Baden

16.10.2017 Oper/Operette/Lied/Chor
Foto: Lukas Beck
Foto: Lukas Beck

Beppo Binder setzt mit Studierenden der MUK am 22. und 29. Oktober sowie am 12. November an der Bühne Baden Carl Maria von Webers „Der Freischütz“ für die ganz jungen Opernfreunde in Szene.

Der kluge alte Jagdhund Nero erzählt seinem Neffen, dem jungen Schnuff, die Geschichte der Oper Der Freischütz, der deutschen romantischen Oper schlechthin. Beppo Binder, Solist der Bühne Baden und Lehrender im Studiengang Oper an der MUK, hat das Stück altersgerecht für Kinder ab sechs Jahren inszeniert. Mit dabei sind die MUK-Studierenden bzw AbsolventInnen Eyrùn Unnarsdóttir (Agathe), Louise Leterme (Ännchen), Eggert Reginn Kjartansson (Max), Erik Rousi (Casper/Eremit), Michael Weiland (Cuno/Samiel/Ottokar). Für die musikalische Leitung verantwortlich ist Anastassija Tsizova vom Masterstudiengang Vokalkorrepetition Oper.

Vorstellungen: 22. und 29. Oktober sowie 12. November 2017, jeweils 11.00 Uhr, Max-Reinhardt-Foyer, Bühne Baden, Theaterplatz 7, 2500 Baden, www.buehnebaden.at
Karten in der Einheitskategorie zu € 15 erhältlich unter +43 2252 22522 oder ticket@buehnebaden.at

Wir wünschen viel Erfolg und gute Unterhaltung!

Weitere Informationen

Bühne Baden


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK