Fidelio-Wettbewerb 2017: Die Preisträgerinnen der Sparte Fidelio.Interpretation

06.12.2017 Instrumentalsolisten Orchester/Ensembles/Kammermusik Oper/Operette/Lied/Chor Event MUK intern

Am Dienstag, 5. Dezember standen die diesjährigen GewinnerInnen bei einem PreisträgerInnenkonzert im RadioKulturhaus auf der Bühne. Wir gratulieren herzlich!

In der Sparte Fidelio.Interpretation wird die künstlerische Interpretation von repräsentativen Werken der Kammermusik bewertet. Der Wettbewerb wurde am Mittwoch, 22. November 2017 an der MUK ausgetragen. Eine hochkarätig besetzte Jury unter dem Vorsitz von Michael Posch (Dekan der Fakultät Musik, Studiengangsleitung Alte Musik) bestehend aus Karin Bonelli (Flötistin Wiener Philharmoniker), Rubén Dubrovsky (Musikalischer Leiter Bach Consort Wien), Florian Eggner (Cellist Eggner-Trio), Krystian Nowakowski (PR-Agent für KünstlerInnen) und Thomas Weinhappel (Sänger) kürte die besten Beiträge.

Die Ensembles präsentierten sich, moderiert von Renate Burtscher (Radio Ö1-Redakteurin), mit ausgewählten Beiträgen aus ihren Wettbewerbsprogrammen in einem stimmungsvollen Konzert im RadioKulturhaus.


GewinnerInnen der Sparte Fidelio.Interpretation:
Joaena Hyewon Ryu, Violine
Floris François Richard Stéphane Willem, Violine
Maciej Skarbek, Klavier
€ 1.500,— Stipendium der Enami-Stiftung

Reinet Behncke, Sopran
Anna An, Klavier
€ 1.500,— Stipendium der Tsuzuki-Stiftung

Hiroki Yamashita, Violine
Yuki Murakami, Klavier
€ 1.500,— Stipendium der Tsuzuki-Stiftung

Duo Minerva:
Johanna Gossner
, Klarinette
Damian Keller, Akkordeon
€ 1.500,— Stipendium der Tsuzuki-Stiftung

Penelope Grace Makeig, Sopran
Victoria Choi, Klavier
€ 1.500,— Stipendium der Tsuzuki-Stiftung

Hamamelis Quartett:
Maria Dueñas Fernandez
, Violine
Yan Lok Hoi, Violine
Josef Hundsbichler, Viola
Ekaterina Zhuk, Violoncello
€ 1.500,— Stipendium von HFP Steuerberater
Sonderpreis der Agentur NO-TE


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK