Fidelio-Wettbewerb 2005

17.09.2004 Instrumentalsolisten Orchester/Ensembles/Kammermusik Oper/Operette/Lied/Chor Musical/Operette/Singspiel Schauspiel Tanz Jazz Alte Musik Neue Musik Event Wissenschaft/Pädagogik MUK intern Alumni

Vierter Fidelio-Wettbewerb am Konservatorium Wien am 3. und 4. Februar 2005. Präsentation der PreisträgerInnen am 19. 2. im RadioKulturhaus

Studierende der Sparten Instrumentalmusik, Gesang, Schauspiel, Musikalisches Unterhaltungstheater, Ballett und Pädagogik für Modernen Tanz des Konservatoriums Wien stellen alljährlich im internen Fidelio-Wettbewerb eindrucksvoll ihr hohes künstlerisches Niveau und ihre Professionalität unter Beweis.


Fidelio-Wettbewerb:
Instrumentalmusik: 4. 2., Anton-Dermota-Saal
Darstellende Kunst: 3. und 4. 2. 2005, Leonie-Rysanek-Saal
Eintritt frei - Besucher sind herzlich willkommen!


Die ausgezeichneten Beiträge der PreisträgerInnen bilden das Programm eines festlichen Abends im RadioKulturhaus, durch den Ö1-Moderatorin Renate Burtscher führt und der mit der Übergabe der Preise durch die Sponsoren endet.

Präsentation der PreisträgerInnen:
19. Februar 2005, 19:30 Uhr, RadioKulturhaus, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien

Dieser Abend wird vom ORF durch einen Mitschnitt dokumentiert und ist in Folge als CD im ORF-Shop und am Konservatorium Wien erhältlich.

Der Wettbewerb wird von der Hugo-Breitner-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der  Tsuzuki-Stiftung getragen und mit Unterstützung von Kommunalkredit Austria AG, Kulturabteilung der Stadt Wien und dem ORF Ö1 durchgeführt.


Der Zeitplan:

Do, 3. 2. --  ACHTUNG: NEUE ZEITEN! --
Darstellende Kunst  
Leonie-Rysanek-Saal    
13:30-14:30 Ballett
14:30-15:30 Pädagogik für Modernen Tanz
16:00-17:00 Oper & Gesang

Fr, 4. 2.
Darstellende Kunst  
Leonie-Rysanek-Saal          
10:00-10:30 Schauspiel   
10:30-12:30 Musikalisches Unterhaltungstheater

Instrumentalmusik
Anton-Dermota-Saal
10:00-15:00 SolistInnen

Leonie-Rysanek-Saal
15:15-16:00 Jazzensembles/Perkussionsensemble

Anton-Dermota-Saal
16:00-18:15 Ensembles
 

Foyer/Buffet   
19:30 Ergebnisverkündung für beide Sparten



Jurymitglieder 2005:

Instrumentalmusik
Wilfried Brandstötter, Tubist, Professor für Basstuba / Bruckneruni Linz
Maighread McCrann, Violinistin, Konzertmeisterin des RSO Wien
Angelika Möser, Generalsekretärin Jeunesse Österreich
Alfred Solder, Musikredakteur ORF-Hörfunk
Anthony Spiri, Professor für Klavierkammermusik Musikhochschule Köln
Jasminka Stancul, Pianistin
Johannes Strasser, Jazz-Bassist

Darstellende Künste
Maya Haakvort, Musicalinterpretin
Frank Hofmann, Schauspieler
Saskia Hölbling, Compagnie Dans.Kias
Ildiko Raimondi, Opernsängerin, Kammersängerin an der Wiener Staatsoper
Renato Zanella, Ballettdirektor u. Chefchoreograph der Wiener Staatsoper, künstlerischer Leiter der Ballettschule der Wiener Staatsoper, Konsulent der Wörtherseebühne


Eintritt frei!

Sponsoren

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK