Festival OdeonMusik III

16.02.2011 Instrumentalsolisten Orchester/Ensembles/Kammermusik Event

Beim einwöchigen Festival im Theater Odeon stehen Kons-Lehrende und Studierende gemeinsam mit dem Vienna Saxophonic Orchestra auf der Bühne.

Im Zentrum von OdeonMusik III stehen in diesem Jahr u. a. zwei Konzertabende der Neuen Vocalsolisten Stuttgart und dem Vienna Saxophonic Orchestra (VSO).
Auf dem Programm stehen dabei auch zwei Werke Salvatore Sciarrinos, darunter La bocca, i piedi, il suono für 100 (!) Saxophone und vier Solisten (Einstudierung: Lars Mlekusch).

Als SolistInnen sind Lars Mlekusch (Lehrender an der Konservatorium Wien Privatuniversität), Miha Rogina, Michael Krenn (Studierender an der Konservatorium Wien Privatuniversität) und Michaela Reingruber zu sehen. Unterstützt werden sie von 100 SaxophonistInnen, die sich aus Mitgliedern des Vienna Saxophonic Orchestra, Lehrenden und Studierenden der Konservatorium Wien Privatuniversität, der Anton Bruckner Privatuniversität sowie Lehrende und SchülerInnen einiger Musikschulen in Wien, Nieder- und Oberösterreich zusammensetzen.

Weiters wird es unter dem Namen WienSchnittBild an zwei Abenden einen Stummfilm-Musik-Schwerpunkt geben. Das Festival findet von 1. bis 5. März im Odeon Theater (Taborstraße 10, 1020 Wien) statt.

Tickets, Informationen und Programm

16.02.2011


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK