Erneut Wettbewerbserfolg für Minyoung Kim - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Erneut Wettbewerbserfolg für Minyoung Kim

20.09.2019 InstrumentalsolistInnen Alte Musik
Minyoung Kim
Minyoung Kim

Die talentierte Cembalistin sichert sich mit ihrer Performance beim International Competition-Festival „Music Without Limits“ in Litauen erfolgreich einen Zweiten Preis.

Das International Competition-Festival „Music Without Limits“ wird für Pianist*innen, Cembalist*innen, Jazz Solist*innen, Kammermusik- und Klavierensembles sowie für Klavierkonzerte mit Kammerorchester abgehalten. Seit 2014 dürfen auch Streich-, Blas-, Folkinstrumente und Sänger*innen am Wettbewerb teilnehmen.

Minyoung Kim wurde in Süd-Korea geboren. Sie studierte Cembalo bei Gordon Murray an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, bevor sie von 2011 bis 2015 in der Klasse von Nobert Zeilberger und anschließend bei Erich Traxler an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien ihren Bachelor in Alte Musik/Cembalo machte. Derzeit befindet sie sich im Masterstudium Cembalo an der MUK.
Sie hat mehrere Konzerte mit dem Barockorchester der MUK im Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus sowie der Wiener Hofburgkapelle gespielt und ist auch in Lettland als Solistin und im Duo aufgetreten.

Wir gratulieren sehr herzlich!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK