Erich Polz präsentiert neues Orchesterprojekt

07.05.2013 Orchester/Ensembles/Kammermusik Event Alumni
Foto © Julia Wesely
Foto © Julia Wesely

Der Student von Georg Mark lädt am 12. Mai zum Antrittskonzert von seinem erst kürzlich ins Leben gerufenen Orchester Modus21 in Graz. Auf dem Programm steht u. a. eine Uraufführung von Absolvent Christoph Ehrenfellner.

Die Website www.modus21orchestra.eu ist online und damit ein neues Orchester unter der Leitung von Erich Polz geboren. Beim Antrittskonzert von Modus21 am 12. Mai im Minoritensaal in Graz wird neben Werken von Ludwig van Beethoven und Franz Schubert eine Uraufführung von Christoph Ehrenfellner, ehemaliger Student der KONSuni, zu hören sein.

Nach Abschluss seiner Schulzeit in Graz, in der er schon eine intensive Chorausbildung mit vereinzelten Dirigaten genossen hatte, kam Erich Polz 2004 zunächst für ein Weinbau- und Wirtschaftsstudium nach Wien. Daneben begann er in den renommierten Chören Wiens zu singen und die Leidenschaft für Musik wuchs unaufhaltsam. In weiterer Folge begann Erich Polz im September 2008 sein Dirigierstudium bei Georg Mark an der Konservatorium Wien Privatuniversität, welches auch eine fundierte Ausbildung in Operndirigieren, Chorleitung, Korrepetition und Klavier beinhaltete. Den Kern seiner Studienzeit bildete jedoch die intensive dirigentische Ausbildung im zentralen künstlerischen Fach und die damit eng verbundene und regelmäßige Zusammenarbeit mit dem kons.wien.sinfonieorchester. 2011 wurde er ausgewählt, das Gustav Mahler Jugendorchester bei dessen Sommertournee als Dirigierstipendiat zu begleiten, was ihm Begegnungen mit Dirigenten wie Sir Colin Davis und David Afkham ermöglichte. Letzterem assistierte Erich Polz auch im Zuge der Ostertournee 2012 des GMJO, was ihm erstmalig die Möglichkeit eröffnete, unmittelbar mit einem renommierten Dirigenten zusammen zu arbeiten. Weiters absolvierte der junge Dirigent im Mai desselben Jahres seine öffentliche Bachelorprüfung am Pult der Bratislava Symphoniker im RadioKulturhaus Wien schloss sein Studium mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Im Juni 2012 debütierte Erich Polz als Leiter der Wiener Konzertvereinigung im Wiener Konzerthaus. Darüber hinaus war er im März 2013 musikalischer Leiter der Jahresproduktion Cosi fan tutte der Abteilung Oper der KONSuni im neuen Konzertsaal der Wiener Sängerknaben. Diese Reihe von vier Vorstellungen stellten auch die künstlerische Abschlussprüfung seines Masterstudiums Dirigieren dar, die er mit Auszeichnung bestand. Diesen Juni wird Erich Polz ein weiteres Konzert mit der Wiener Konzertvereinigung im Wiener Konzerthaus dirigieren und im Sommer wird er als Praktikant ein Bestandteil des Teams der Tiroler Festspiele Erl.

Als Dirigent, Komponist und Geiger ist Christoph Ehrenfellner vielseitiger Künstler und kann auf eine große Erfahrung in allen Bereichen zurückblicken. 2006 beendete er sein Kammermusik-Studium beim Altenberg Trio an der Konservatorium Wien Privatuniversität. Ebenfalls an der Konservatorium Wien Privatuniversität studierte er Dirigieren bei Georg Mark sowie Komposition bei Christian Minkowitsch, beide Bachelorstudien schloss er im Jahr 2010 ab. Porträt über Christoph Ehrenfellner in der Ö1 Talentebörse.

Wir wünschen viel Erfolg!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK