Erfolgreiche Jungtalente bei 1. Bela Bartok Wettbewerb

27.11.2009 Instrumentalsolisten

Theresa Kropfitsch (Klasse Thomas Kreuzberger) und Ardeshir Monajemi (Klasse Johannes Kropfitsch) belegten beim 1. Bela Bartok Klavierwettbewerb den ersten und zweiten Platz.

Béla Bartók Internationaler Musikverein veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Collegium Hungaricum Wien den 1. Bèla Bartòk Klavierwettbewerb für Jugendliche zwischen dem sechsten und vierzehnten Lebensjahr. Dabei wurde die 10-jährige Theresa Kropfitsch  mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Der zweite Preise ging an den 13-jährigen Ardeshir Monajemi. Beide  Nachwuchstalente besuchen einen Vorbereitungslehrgang Klavier an der KWU: Kropfitsch bei Thomas Kreuzberger und Monajemi bei Johannes Kropfitsch.

Wir gratulieren den jungen Nachwuchstalenten sehr herzlich und wünschen auch weiterhin viel Freude am Musizieren und viel Erfolg!


27.11.09


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK