Erfolge bei "Prima la Musica"

02.06.2005 Instrumentalsolisten

Insgesamt sieben Studierende im Vorstudium belegen beim Bundeswettbewerb in Linz Spitzenplätze

Beim 11. Bundeswettbewerb PRIMA LA MUSICA, der von 23. bis 29. Mai 2005 in Linz ausgetragen wurde, durften sich sieben Studierende des Konservatoriums Wien über Spitzenplätze freuen.

In der Kategorie Klavierkammermusik wurde in der Altersgruppe II ein 2. Preis an das Duo Lukas Zettl/Stephan Dobrovich vergeben. Der 12-jährige Lukas Zettl studiert im Vorstudium in der Klasse Doris Adam.

Bei den Bläsern wurde die 17-jährige Katharina Humpel mit einem 1. Preis in der Altersgruppe IV für Oboe wurde ausgezeichnet. Katharina Humpel studiert im Vorstudium in der Klasse Thomas Höniger.
Der 17-jährige Florian Huber, Studierender im Vorstudium in der Klasse Marie Wolf, errang, ebenfalls in der Altersgruppe IV, einen 2. Preis auf der Blockflöte.
Der 19-jährige Matthias Dockner, Studierender im Vorstudium in der Klasse Johann Plank, wurde in der Altersgruppe V für seine Darbietung auf der Trompete mit einem 2. Preis ausgezeichnet. In dieser Kategorie wurde kein 1. Preis vergeben.
Der 16-jährige Sylvester Perschler erhielt einen 3. Preis für Klarinette in der Altersgruppe IV. Er studiert im Vorstudium in der Klasse Reinhard Wieser.

Der 11-jährige Sebastian Siakala und der 9-jährige Vincent Vogel, beide Studierende im Vorstudium in der Klasse Josef Gumpinger, erhielten jeweils einen 2. Preis in der Altersgruppe I für Schlagwerk.

Fotos und Videoaufnahmen einiger PreisträgerInnen können unter www.primalamusica-wien.at angesehen werden.

Der Wettbewerb PRIMA LA MUSICA wird auf Landes- und Bundesebene durchgeführt. Zugelassen sind Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 19 Jahren. Der Bundeswettbewerb findet alternierend nach Instrumentengruppen jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt. Die besten TeilnehmerInnen der Landeswettbewerbe werden dann zum Bundeswettbewerb eingeladen.

Sponsoren

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK