Ensemble Almira erhält Start-Stipendium des Bundeskanzleramts

30.06.2016 Orchester/Ensembles/Kammermusik Alte Musik

Die MusikerInnen aus dem Studiengang Alte Musik können sich über eine stattliche finanzielle Unterstützung freuen.

Die Start-Stipendien des Bundeskanzleramts stellen eine Anerkennung und Förderung für das Schaffen junger Künstlerinnen und Künstler dar. Sie sollen die künstlerische Entwicklung vorantreiben und den Einstieg in die österreichische und internationale Kunstszene erleichtern.

Das Ensemble Amira, das Anfang 2015 von Studierenden des Studiengangs Alte Musik gegründet wurde, wurde vom Bundeskanzleramt als besonders förderungswürdig eingestuft und erhält ein mit € 7.800,— dotiertes Stipendium. Katharina Humpel, Ana Inés Feola (beide Barckoboe), Christine Gnigler (Barockfagott), Jonas Carlsson (Violone) und Martin Gedeon (Cembalo) freuen sich auf ein ereignisreiches Jahr und sind dankbar und glücklich über die großzügige Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen.

Wir gratulieren dem gesamten Ensemble recht herzlich!

 


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK