Emre Yavuz gewinnt ersten Preis

16.04.2015 Instrumentalsolisten Alumni
© Emre Yavuz
© Emre Yavuz

Beim Nationalen Klavierwettbewerb des Ankara Konservatoriums erhält der junge Pianist (Klasse Roland Batik) einen ersten Preis.

Emre Yavuz wurde 1990 in Izmir, Türkei geboren. Bereits im ersten Klavierunterricht überzeugte er mit seinem großen Talent und wurde im Jahr 1998 zum Staatlichen Türkischen Konservatorium der Hacettepe Universität Ankara zugelassen, um bei Kamuran Gündemir zu studieren. Während seiner Gymnasialzeit erhielt er Klavierunterricht bei Fazil Say und Sanem Berkalp an der Bilkent Universität und studierte parallel Komposition. Seit 2006 studiert er an der Konservatorium Wien Privatuniversität Klavier bei Roland Batik, sein Bachelorstudium Klavier hat er 2012 erfolgreich abgeschlossen. Seither befindet er sich im Masterstudium. Außerdem absolviert er ein Klavierstudium bei Karl-Heinz Kämmerling an der Hochschule für Musik, Medien und Theater in Hannover. Er ist mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe: Im August 2012 gewann er den 4. Internationalen Klavierwettbewerb Rosario Marciano in Wien und wurde als „herausragende Künstlerpersönlichkeit“ bezeichnet. Nun überzeugte er beim Nationalen Klavierwettbewerb des Ankara Konservatoriums (Altersklasse 18-25) die Jury und darf sich über den 1. Preis freuen.

Wir gratulieren herzlich!

Weitere Informationen

Emre Yavuz
Zum Wettbewerb


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK