Elena Luptak als Erasmus-Botschafterin

04.07.2011 Tanz Event Wissenschaft/Pädagogik

Im Rahmen der Feierlichkeiten zu 25 Jahre Erasmus wird Tänzerin und Kons-Lehrende Elena Luptak 2012 österreichische Botschafterin.

Insgesamt wurden 86 Anträge aus 33 Ländern eingereicht. Als österreichische Botschafterin wurde Elena Luptak von der Konservatorium Wien Privatuniversität ausgewählt. Damit wird sie im kommenden Jahr als Vertreterin Österreichs an allen Feierlichkeiten teilnehmen.

Elena Luptak, geboren in Bratislava, lebt seit 1989 in Wien und ist inspiriert von der Vielfalt der Stadt. Aufgewachsen in künstlerischer Umgebung, erhielt sie seit dem sechsten Lebensjahr Tanzunterricht. In ihrer Jugend war sie Ensemblemitglied bei verschiedenen modernen Tanzkompanien. Nebenbei studierte sie an der Technischen Universität Bratislava, anschließend folgte das Studium am ehemaligen Konservatorium der Stadt Wien im Studiengang Tanzpädagogik unter der Leitung von Elisabeth Kreutzberger. Intensive tänzerische Erfahrungen u. a. in der Company Homunculus und am Tanztheater Wien. Seit 1998 ist Elena Luptak Lehrende an der Konservatorium Wien Privatuniversität und unterrichtet Zeitgenössische Tanztechnik, Tanzformen und Theorie. Sie knüpft gerne Kontakte ins Ausland, aus der Überzeugung heraus, dass die Kunst eine wichtige Brücke zwischen Kulturen, Religionen und Nationen ist.

04.07.2011


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK