Duo ShinPark im MuTH

18.12.2014 Instrumentalsolisten Orchester/Ensembles/Kammermusik Event
Klavierduo ShinPark © Jaeah Lim
Klavierduo ShinPark © Jaeah Lim

Das Klavierduo ShinPark (Kammermusikklasse Denise Benda) debütiert am 13. Jänner 2015 mit dem Orchester "Gemeinsame Hoffnung".

Bei einem Benefizkonzert im MuTh zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung tritt das Klavierduo ShinPark gemeinsam mit dem Kammerorchester Gemeinsame Hoffnung auf. Auf dem Programm stehen gleich zwei wichtige Werke der Klavierduo-Literatur, nämlich Mozarts Konzert für zwei Klaviere in Es-Dur KV 365 und Camille Saint-Saens Karneval der Tiere.

Unter dem Motto der "Gemeinsamen Hoffnung" treffen auch im kommenden Jahr wieder professionelle Musiker zusammen, um sich dem karitativen Zweck zu verschreiben und sich freiwillig zu engagieren. Grundgedanke ist dabei, dass einem ausgewählten Hilfsprojekt der Reinerlös eines Benefizkonzerts zugute kommen soll. Dieses Mal haben sich die Initiatoren des Projekts für die Unterstützung der St. Anna Kinderkrebsforschung entschieden, um Kindern mit der Diagnose Krebs eine neue Chance zu geben und die Forschung in diesem Bereich zu unterstützen.

Seit 2012 bilden Clara Mijung Shin und Samuel Sangwook Park das Duo ShinPark und traten in dieser Besetzung bereits in Österreich, Deutschland, Amerika, Südkorea und der Tschechischen Republik auf. Im Jahr 2013 konnten sie beim Concorso Pianistico Internazionale Roma, Italien, als Sieger hervorgehen.

Clara Mijung Shin befindet sich an der KONSuni im Masterstudium Instrumentalkorrepetition bei Denise Benda, davor absolvierte sie schon ein Masterstudium Klavier bei Thomas Kreuzberger. Sie wurde bereits mit zahlreichen Stipendien (Universität Seoul, Byuk-San Stiftung) und Preisen ausgezeichnet, 2012 erhielt sie u. a. den Ersten Preis beim Internationalen Osaka Musikwettbewerb in Japan.

Samuel Sangwook Park ist seit 2012 Stipendiat der Live Music Now Stiftung (Yehudi Menuhin). Er absolviert momentan sein Bachelorstudium bei Roland Batik an der KONSuni und gewann ebenso zahlreiche Preise bei internationalen Musikwettbewerben (Erster Preis beim Wettbewerb für junge Künstler im 21. Jahrhundert, Italien; Zweiter Preis beim Schubert-Wettbewerb, Bulgarien; Dritter Preis beim Osaka Musikwettbewerb, Japan; Fünfter Preis beim Klavierwettbewerb M. Paolo Monopoli, Italien; Sonderpreis beim Kammermusikwettbewerb Vittorio Gui, Italien; Finalist des Johannes-Brahms-Wettbewerbes).

 

Gemeinsame Hoffnung
Benefizkonzert zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung

Dienstag, 13. Januar 2015
19.00-21.30 Uhr


Programm:
Camille Saint-Saëns (1835-1921)

Le Carnaval des Animaux (Der Karneval der Tiere)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Konzert für zwei Klaviere und Orchester Es-Dur KV 365
    Allegro
    Andante
    Rondo. Allegro

Dirigent: Matthias Sukjin Lee
Solisten: Klavierduo ShinPark (Clara Mijung Shin & Samuel Sangwook Park)
Erzähler: Petar Galic
Kammerorchester Gemeinsame Hoffnung

Kartenpreise: € 25,-
Karten erhältlich beim MuTh oder bei WIEN-TICKET

MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben
Am Augartenspitz 1
1020 Wien


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK