Dirk D'Ase übernimmt Leitung der Abteilung Musikleitung und Komposition

25.02.2010 MUK intern

Der österreichische Komponist Dirk D'Ase wird neuer Abteilungsvorstand an der KWU.

Mit 1. März 2010 übernimmt Dirk D'Ase als Nachfolger von Georg Mark die Leitung der Abteilung Musikleitung und Komposition an der KWU. 

D'Ase hat sich in den letzten Jahren international mit Opern- und Orchesterkompositionen etabliert. Zu seinen wichtigsten Werken zählen sechs Opern, vier Solokonzerte, eine Symphonie, Orchesterwerke sowie Orchesterlieder.
Er war u. a. „Composer Of The Year“ an der Brüsseler Oper „La Monnaie“ (Dir. Gerhard Mortier), Composer In Residence des Flandern Festivals und des Konservatoriums Wien.
Seine Werke wurden u. a. im Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus an der Carnegie Hall, Juilliard School of Music, der  Brüssler Oper und Philharmonie Köln, sowie bei den Bregenzer Festspielen aufgeführt.

D’Ase studierte Komposition bei Luciano Berio, Friedrich Cerha, und Krzysztof Penderecki. Er unternahm ausgedehnte Reisen durch den südlichen Teil Afrikas und schrieb eine Diplomarbeit über Süd-Ostafrikanische traditionelle Musik. Seine Reisen und Forschungen in Afrika haben einen fundamentalen Einfluss auf sein kompositorisches Denken.

Die KWU heißt den neuen Abteilungsvorstand sehr herzlich willkommen und wünscht viel Freude und Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit!

25.02.10


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK