Die neue kontra.-Ausgabe ist da!

08.04.2014 Orchester/Ensembles/Kammermusik Wissenschaft/Pädagogik MUK intern Wissenschaft und Forschung KONS.forschung

Die 27. Ausgabe des Magazins kontra. widmet sich dem großen Thema Orchester und bringt Einblicke in das ausschließlich aus Studierenden der KONSuni bestehende kons.wien.sinfonieorchester. Außerdem gibt es ein Porträt der Preisträgerensembles des letzten Fidelio-Wettbewerbs. Die News berichten wie immer über die aktuellen Ereignisse in und rund um die KONSuni.

Ein Überlick über die Themen und Inhalte der aktuellen Ausgabe

.news

Hier finden Sie die Neuigkeiten aus der KONSuni, u.a. begrüßen wir den neuen Rektor der Konservatorium Wien Privatuniversität Dr. Franz Patay und berichten über den den Zubau am Standort Johannesgasse. Außerdem freuen wir uns über die Verleihung der Erasmus+ Charter und 1.000 AbsolventInnen seit Universitätswerdung.

.thema
In dieser Ausgabe widmen wir uns dem großen Thema Orchester. Lesen Sie ein Porträt über unsere Mitarbeiterin im Ensemblemanagement und tauchen Sie ein in die Orchestergeschichte(n), die einen Einblick in das Leben im und rund um das kons.wien.sinfonieorchester geben.

.porträt
Dieses Mal stehen die Preisträgerensembles des 12. Fidelio-Wettbewerbs 2013 im Mittelpunkt. Bogdan Laketic und Michal Knot alias Duo Aliada erzählen von ihrem Programm und ganz persönlichen Wien-Bezug. Die GewinnerInnen der Sparte Kreation.Laboratorium.Werkstatt berichten über ihr Projekt und den Moment des Sieges.

.forschung

Friederike Wißmann, Lehrende an der KONSuni, präsentiert ihre aktuelle Publikation mit dem Titel Hanns Eisler. Komponist, Weltbürger, Revolutionär.

Wie gewohnt wird mit dem Jazzmusiker Bastian Stein ein ehemaliger Studierender vorgestellt und die Bibliothek gibt aktuelle Lese- und Hörtipps.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen und freuen uns über Feedback!

---

Das Magazin kontra. liegt an der Konservatorium Wien Privatuniversität gratis auf und kann innerhalb Österreichs kostenlos abonniert werden.
Telefonische Bestellung unter 01 512 77 47 – 89344, per Mail an: presse(at)konswien.at oder direkt über die Website.


Weitere Informationen

27. kontra.-Ausgabe zum Download


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK