Die MUK trauert um Erich Kleinschuster

12.09.2018 MUK intern
©KUG Archiv
©KUG Archiv

Der Begründer und Leiter des Jazz-Instituts am ehemaligen Konservatorium der Stadt Wien, der heutigen Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien und namhafte Posaunist Erich Kleinschuster ist im Alter von 88 Jahren verstorben.

Erich Kleinschuster

(1930 – 2018)

Einer der namhaftesten Jazzmusiker des Landes verstarb im Alter von 88 Jahren. Als Begründer und Leiter des Jazz-Instituts am ehemaligen Konservatorium der Stadt Wien, der heutigen Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK), legte er im Jahr 1969 den Grundstein für die Jazz-Ausbildung an der MUK.

Den jungen Nachwuchs in die Welt des Jazz zu entführen, zählte immer zu seinen erwählten Lebensaufgaben. Als Professor für Improvisation und Jazzposaune war nicht nur in Wien, sondern auch u.a. an der heutigen Kunstuniversität Graz (KUG) tätig. Als Professor, Produktionsleiter beim ORF, Organisator des Grazer Jazz-Sommers und einer der führenden europäischen Solisten auf seinem Instrument, prägte er die Jazzlandschaft in Österreich in vielfacher Hinsicht.

Mit ihm hat das Land einen besonderen Musiker und Menschen verloren, der nicht nur den Jazz liebte, sondern es vermochte, alle um ihn herum damit anzustecken.

Wir werden ihn und sein Vermächtnis in geschätzter Erinnerung halten.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK