Dauereinsatz für Daniela Golpashin

21.05.2008 Musical/Operette/Singspiel Schauspiel
Foto: Armin Barder
Foto: Armin Barder

Schon in wenigen Wochen wird die Wienerin ihr Studium an der Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater abschließen. Nebenbei hat sie bereits in zahlreichen Produktionen und Filmen mitgewirkt.

Vergangene Woche lief das Multitalent Daniela Golpashin an der Seite von namhaften Schauspielkolleginnen und –kollegen sowie zahlreichen anderen Prominenten für den guten Zweck über den Laufsteg beim Life-Ball 2008. Bekannt wurde sie durch ihre Rolle als Stephanie von Belgien in Robert Dornhelms Verfilmung Kronprinz Rudolf. Dafür bekam sie im Vorjahr auch die ROMY als beliebtester weiblicher Shootingstar verliehen. Ab Herbst wird Daniela Golpashin gleich vier Mal im Fernsehen zu sehen sein: in der zweiteiligen Komödie Die Slupetzkis gibt sich Golpashin neben Wolfgang Böck als aufsässige Punkgöre. In Der Märchenprinz von Xaver Schwarzenberger spielt sie u. a. an der Seite von Sigrid Spörk und Andreas Vitasek. Weiters wird die junge Künstlerin in der vorletzten Episode der Trautmann-Serie und als Episoden-Hauptrolle in Soko Kitzbühel (Jänner 2009) ihren Auftritt haben.

Weiterhin viel Erfolg!

21.05.2008


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK