CD-News aus der Abteilung Jazz

30.05.2011 Instrumentalsolisten Orchester/Ensembles/Kammermusik Jazz Alumni

Der Jazz-Pianist Benjamin Schatz sowie das Maria Salamon Quartett u. a. bestehend aus den Kons-Studentinnen Judith Ferstl, Yasemin Lausch und Absolventin Julia Klavacs präsentieren im Juni ihre neuen CDs.

Benjamin Schatz wurde vom Magazin Jazz thing für die vielbeachtete Reihe „Jazz thing Next Generation“ ausgewählt und wird in der aktuellen Ausgabe mit seiner Debüt-CD Distant Light (erschienenen bei Double Moon Records) vorgestellt. Er konnte sich unter knapp 50 BewerberInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz durchsetzen und erhält damit die Chance mit einer professionell vertriebenen und promoteten CD auf sich aufmerksam zu machen. Die aktuelle Ausgabe des Magazins widmet ihm ein Porträt. Live zu sehen ist er am 24. Juni im Porgy & Bess (im Rahmen der kons.jazz.nights) und am 25. Juni im Jazzlokal Zwe.

Seit 2008 studiert Benjamin Schatz im Masterstudium Jazz-Klavier bei Oliver Kent, seit 2009 auch Jazz-Komposition und –Arrangement bei Andy Middleton an der Konservatorium Wien Privatuniversität.


Das Maria Salamon Quartett hat unter dem Titel Step in the Air die erste CD aufgenommen. Die vier jungen Musikerinnen Maria Salamon (Violine), Julia Klavacs (Klavier), Judith Ferstl (Kontrabass) und Yasemin Lausch (Schlagzeug) haben dafür facettenreiche Jazz-Kompositionen mit Einflüssen aus Latin, Worldmusic und experimenteller Musik geschrieben. Die CD-Präsentation findet am 29. Juni um 20.30 Uhr im Rahmen des Jazz Fest Wien im Reigen statt. Weitere Infos


Der junge Jazz-Pianist, Komponist und Gewinner des Fidelio-Kreativ-Stipendiums 2009 Georg Vogel hat gemeinsam mit Raphael Preuschl (E-Bass & Bass-Ukulele) und Michael Prowaznik (Schlagzeug) im Mai seine neue CD Flower vorgestellt. Die CD ist seinem Eigenlabel Schattelit erschienen und ab sofort erhältlich. Den nächsten Auftritt der Formation gibt's am 22. Juni um 20:30 Uhr im WUK.

Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg!


30.05.2011, aktualisiert am 08.06.2011

Weitere Informationen

Porträt über Benjamin Schatz


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK