Caroline Löffler - Violinsolo in „Orpheus in der Unterwelt“

03.09.2007 Instrumentalsolisten

Caroline Löffler, Violinstudentin der Klasse Pavel Vernikov steht bei den Aufführungen von „Orpheus in der Unterwelt“ auf der Volksopernbühne.

Wie bereits berichtet hat Caroline Löffler die von der Volksoper ausgeschriebene Audition für das große Violinsolo der Operette „Orpheus in der Unterwelt“ von Jacques Offenbach gewonnen. Das Violinsolo, traditionellerweise vom Konzertmeister aus dem Orchester heraus gespielt, ist in dieser Inszenierung in eine szenische Rolle, nämlich die der Lieblingsschülerin des Violinprofessors Orpheus eingebunden. Caroline Löffler spielt dabei vom Orchester der Wiener Volksoper unter der Leitung von Florian Ludwig begleitet, auf der wertvollen italienischen Violine, die ihr von einer Förderin als Gewinnerin des Fideliowettewerbes der KWU zur Verfügung gestellt wird.
In der Premiere am 8. September 2007 und weiteren Vorstellungen spielen u.a. Sebastian Reinthaller, Erni Mangold und der designierte Volksoperndirektor Robert Meyer. Caroline Löffler ist in diesem Jahr noch am 23.9; 5.10; 21.10 und am 3.11 sowie 2008 am 24.6. zu sehen.

03.09.2007


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK