Boris Kuschnir für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet

04.06.2008 Instrumentalsolisten Wissenschaft/Pädagogik
Foto: www.boriskuschnir.com/
Foto: www.boriskuschnir.com/

o. Univ.-Prof. MMag. Boris Kuschnir unterrichtet seit 1984 an der Abteilung Saiteninstrumente der KWU. Am 3. Juni wurde er mit dem Großen Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Bundesminister Dr. Johannes Hahn überreichte am 3. Juni im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMWF) hohe staatliche Auszeichnungen in Gold und Silber sowie den Berufstitel „Professor“ an überaus engagierte Forscherpersönlichkeiten auf den Gebieten der Medizin, Wirtschaft, Musik, Technik und Geschichte, die sich in besonderer Weise auch um die Weiterentwicklung der österreichischen Universitäten und Fachhochschulen verdient gemacht haben.

Das große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ging an Universitätsprofessor MMag. Boris Kuschnir von der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz. Der gebürtige Kiewer begann seine künstlerische Karriere mit dem Violinstudium am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium; 1981 übersiedelte Kuschnir nach Österreich und war in der Folge Konzertmeister des Bruckner-Orchesters in Linz. Seit 1984 ist er Professor an der heutigen Konservatorium Wien Privatuniversität. Im selben Jahr gründete er das international anerkannte Wiener Schubert Trio. Als Solist und Kammermusiker spielte Kuschnir in den wichtigsten Musikzentren der Welt. In Anerkennung seiner künstlerischen Leistungen wurde ihm 1991 eine Stradivari-Geige verliehen. 1993 gründete er das Wiener Brahms Trio. Aber auch seine pädagogischen Leistungen finden große Wertschätzung: Während seiner Lehrtätigkeit an der Konservatorium Wien Privatuniversität hat Kuschnir mehr als 20 Preisträger/innen von nationalen und internationalen Wettbewerben hervorgebracht. Er ist übrigens auch äußerst gefragter Dozent von Meisterklassen.

Textquelle: BMWF

Website von Boris Kuschnir


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK