Benjamin Gilmore und Harriet Krijgh im Councertgebouw

14.05.2013

Am Mittwoch, 15. Mai werden die beiden Studierenden der KONSuni bei einem Preisträgerkonzert gemeinsam auf der Bühne im Amsterdamer Councertgebouw stehen.

Bei einem gemeinsamen Konzert treten die Gewinner der drei größten Wettbewerbe Hollands auf. Darunter sind auch die Cellistin Harriet Krijgh und der Geiger Benjamin Marquise Gilmore, beide studieren an der Konservatorium Wien Privatuniversität. Harriet Krijgh gewann im November vergangenen Jahres bei der Amsterdamse Cello Biennale sowohl den ersten als auch den Publikumspreis. Benjamin Marquise Gilmore überzeugte im April 2013 beim Nationaal Vioolconcours Oskar Back. Die jungen KünstlerInnen werden sowohl Solo als auch im Ensemble auf der Bühne stehen.

Benjamin Marquise Gilmore studiert seit 2005 Violine bei Pavel Vernikov (Solokorrepetition bei Chizu Miyamoto) an der Konservatorium Wien Privatuniversität. Harriet Krijgh studiert seit 2005 an der KONSuni, seit 2008 im Bachelorstudiengang Violoncello bei Lilia Schulz-Bayrova, Solokorrepetition ebenfalls Chizu Miyamoto. Zuvor absolvierte sie den Vorbereitungslehrgang bei Jontscho Bayrov.

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK