Benefizkonzert zur Unterstützung japanischer Kinder

14.06.2011 Instrumentalsolisten Orchester/Ensembles/Kammermusik

Yury Revich und der europäisch-russische Verein für internationale Kooperation veranstalten ein Konzert für den guten Zweck. Das Programm gestalten großteils Studierende der Konservatorium Wien Privatuniversität.

Auf Initiative des europäisch-russischen Vereins für internationale Kooperation findet am Freitag, 17. Juni um 18.00 Uhr im Studio 44 (Rennweg 44, 1030 Wien) zur Unterstützung japanischer Kinder ein Benefizkonzert statt.

Das Programm bestehend aus Werken von G. Mahler, J.S. Bach, S. Rachmaninoff, A. Piazzolla, J. Händel und C. Lauba präsentieren zum Großteil Studierende der Konservatorium Wien Privatuniversität. Unter den jungen MusikerInnen befinden sich Harriet Krijgh (Bachelorstudium Violoncello bei Lilia Schulz-Bayrova), Yury Revich (Bachelorstudium Violine bei Pavel Vernikov), Melanija Pintar (Bachelorstudium Flöte bei Karl-Heinz Schütz), Elisabeth Juen (Bachelorstudium Klarinette bei Matthias Schorn), Simon Sirec (Bachelorstudium Saxophon bei Lars Mlekusch) und Lazar Ilic (Bachelorstudium Akkordeon bei Grzegorz Stopa).

Der Erlös aus freiwilligen Spenden geht direkt über das österreichische Rote Kreuz an japanische Einrichtungen für Kinder.

14.06.2011

Weitere Informationen

Einladung zum Download


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK