Benefizkonzert mit kons.wien.sinfonieorchester

17.11.2010 Orchester/Ensembles/Kammermusik
©Valida Vorsorge Management Valida Holding AG
©Valida Vorsorge Management Valida Holding AG

Mehr als 1200 BesucherInnen kamen am 16.11. ins Wiener Konzerthaus zum Benefizkonzert der Valida Vorsorge Management für Menschen mit zu wenig Pension.

1200 Klassik-Begeisterte und Konzert-LiebhaberInnen besuchten am 16. November das Konzert der Valida Vorsorge Management, das in Kooperation mit dem Roten Kreuz zu Gunsten von „Menschen mit zu wenig Pension“ stattfand. Insgesamt konnten mit der Benefizveranstaltung Spendengelder in der Höhe von über € 16.000,― lukriert werden. Der Betrag fließt nun in den Fonds Spontanhilfe des Österreichischen Roten Kreuzes.

Das Konzert bot einige musikalische Besonderheiten. Interpretiert wurden die Werke vom kons.wien.sinfonieorchester, dem Orchester der Konservatorium Wien Privatuniversität unter der Leitung des aus England stammenden international renommierten Dirigenten Jan Latham-König. Als Einstieg stand César Francks Symphonie d-moll, die nur äußerst selten in Österreich zu hören ist, auf dem Programm. Anschließend begeisterte die russische Sopranistin Natalia Ushakova mit Pace, pace aus La forza del destino und É strano aus La Traviata von Giuseppe Verdi. Krönenden Abschluss bildete Maurice Ravels Bolero. Durch den Abend führte Christoph Wagner-Trenkwitz.

17.11.2010


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK