aufgeMUKt! mit Pablo del Pino und Johannes Herrlich

30.01.2018 Jazz

Moderatorin Marion Eigl unterhält sich in der neuesten Ausgabe der Radiosendung aufgeMUKt! mit dem Sänger Pablo der Pino und Johannes Herrlich, Lehrender für Jazz-Posaune an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.

In der nunmehr 23. Folge der Sendung von Radio Klassik steht der Jazz-Gesang im Mittelpunkt. Pablo del Pino studiert seit 2016 an der MUK. Johannes Herrlich betreut neben seinem Lehrauftrag für Jazz-Posaune unter anderem ein Vocal Ensemble, wo er auf Pablo del Pino aufmerksam wurde.

Sendung zum Nachhören

Pablo del Pino wurde 1995 in Brüssel geboren. Bevor er in Wien an der Vienna International School mit der Matura abschloss, lebte er in Belgien, Spanien und den Niederlanden. Er spricht Spanisch, Englisch, Französisch, Niederländisch und Russisch. Sein Interesse für Jazz entwickelte sich während seiner Zeit in Wien durch den Unterricht bei dem Jazz-Pianisten Elias Meiri. Seit 2016 studiert Pablo del Pino Jazz-Gesang an der MUK bei Ines Reiger.

Seit Ende 2015 produziert radio klassik eine eigene Sendereihe für die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Einmal im Monat wirft Marion Eigl in der Sendung aufgeMUKt! einen Blick hinter die Kulissen unserer Universität und bittet Studierende und Lehrende vor das Mikrofon.

Wir wünschen gute Unterhaltung!

Weitere Informationen

radio klassik


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK