aufgeMUKt! mit Bogdan Laketic und Grzegorz Stopa

21.03.2017 Instrumentalsolisten

In der neuesten Ausgabe der Radiosendung widmet sich Moderatorin Marion Eigl dem Akkordeonstudium an der MUK.

Zu Gast in der 14. Folge der Sendung sind Bogdan Laketic und Grzegorz Stopa, Lehrender für Akkordeon an der MUK. Gemeinsam erzählen Sie den ZuhörerInnen von der Geschichte des Instruments, dessen Verbreitung, ihren Erfolgen sowie vom Lernen und Lehren an der MUK als vielschichtiger und gegenseitig inspirierender Prozess.

Sendung zum Nachhören

Bogdan Laketic wurde 1994 in Serbien geboren und studiert seit 2012 an der MUK bei Grzegorz Stopa. Anfang März 2017 konnte er sein Bachelorstudium erfolgreich abschließen. Als Solist und Ensemblemitglied konzertierte er im Rahmen von Festivals wie Wien Modern, Impuls Graz, Festival de musica de Morelia Mexiko, ISA International Composition Festival, Vienna Saxfest, Summerwinds Festival, Mommenta Münsterland, Musical Olympus Festival, Johor Bahru Festival, European Arts Forum, Brückenfestival und dem Festiwal Muzyki Odnalezionej. Außerdem trat er schon in bedeutenden Konzertsälen wie der Carnegie Hall, dem Wiener Musikverein, dem Wiener Konzerthaus, der Tonhalle Zürich, dem Hermitage Theatre St. Petersburg, dem Teatro del Lago Chile oder dem ORF RadioKulturhaus auf.
2014 wurde er im Rahmen des 13. Fidelio-Wettbewerbs mit dem Duo Aliada (gemeinsam mit dem Saxophonisten Michal Knot, MUK-Absolvent der Klasse Lars Mlekusch) mit dem Großen Fidelio-Jahresstipendium gesponsert von HFP Steuerberater ausgezeichnet. Zudem wurde das Duo für das Nachwuchsprogramm “New Austrian Sound Of Music” auserwählt. 2011 ehrte die Serbische Regierung Laketic für den Gewinn von drei nationalen Akkordeon-Wettbewerben in einem Jahr mit einem Preis für seine musikalischen Erfolge.

Seit Ende 2015 produziert radio klassik eine eigene Sendereihe für die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Einmal im Monat wirft Marion Eigl in der Sendung aufgeMUKt! einen Blick hinter die Kulissen unserer Universität und bittet Studierende und Lehrende vor das Mikrofon.

Weitere Informationen

radio klassik
Duo Aliada


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK