Anna Veit bei Lotte Lenya Competition 2013

28.02.2013 Oper/Operette/Lied/Chor Musical/Operette/Singspiel Alumni

Die Absolventin der KONSuni hat es ins Halbfinale des Wettbewerbs geschafft und wird Mitte März in New York vor die Jury treten.

Im Gedenken an Lotte Lenya (*1898 in Wien, †1981 in New York), Sängerin, Schauspielerin und eine der führenden Interpretinnen der Musik ihres Mannes Kurt Weill, etablierte die Kurt Weill Foundation for Music anlässlich ihres 100. Geburtstags im Jahr 1998 den jährlich stattfindenden Lotte Lenya Wettbewerb.

Der renommierte Wettbewerb zeichnet talentierte junge KünstlerInnen aus, die sowohl musikalisch als auch darstellerisch mit einem breit gefächerten Repertoire von Oper, Operette und Musical punkten können, wobei der Schwerpunkt auf Werken von Kurt Weill liegt.

Die TeilnehmerInnen im Alter zwischen 19 und 32 Jahren mussten sich mit einer Auswahl von vier Stücken bewerben. Insgesamt wurden 25 junge KünstlerInnen zu einer Audition am 15. und 16. März 2013 nach New York City eingeladen. Unter den glücklichen HalbfinalistInnen befindet sich mit Anna Veit eine ehemalige Studierende der Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater der Konservatorium Wien Privatuniversität. Das Finale, bei dem die TeilnehmerInnen erneut ihr Repertoire vorstellen, wird dann am 13. April 2013 ausgetragen. Auf den Gewinner des ersten Preises warten 15.000 US-$.

Zu den bisherigen PreisträgerInnen zählt u. a. Tora Augestad (2008), die im Rahmen von Kons goes Marino's Party am 19. April im Wiener Konzerthaus mit KünstlerInnen der Konservatorium Wien Privatuniversität zu hören sein wird.

Anna Veit hat bis 2009 an der Konservatorium Wien Privatuniversität Musikalisches Unterhaltungstheater studiert und wurde noch während ihres Studiums von den Vereinigten Bühnen Wien für Rebecca engagiert. Zuletzt stand sie als Portia in der Uraufführung von Shylock! am Tiroler Landestheater auf der Bühne. 2007 hat Anna Veit den Ersten Preis in der Sparte Chanson beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin gewonnen.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK