Anna Unterberger dreht Filmgroteske von George Tabori

21.05.2008 Schauspiel
Foto: Kurier @Stella Reinhold
Foto: Kurier @Stella Reinhold

Zur Zeit steht die 23-jährige Schauspiel-Studentin in Wien und Deutschland vor der Kamera.

Im April starteten die Dreharbeiten zu Mein Kampf. Der Film erzählt die Geschichte des Buchhändlers Schlomo Herzl, der den jungen Tölpel Adolf Hitler vor dem Untergang in der Großstadt bewahren will und dadurch zum Geburtshelfer des Monsters wird. In der Verfilmung des Stoffes von George Tabori spielen Götz George als Schlomo Herzl und Tom Schilling als Adolf Hitler die Hauptrollen. An deren Seite wird die Newcomerin Anna Unterberger als Gretchen zu sehen sein. Regie führt der Schweizer Urs Odermatt. Der Kinostart ist für 2009 geplant.

Anna Unterberger interessiert sich schon seit frühester Kindheit für Schauspiel. 2004 kam die gebürtige Südtirolerin nach Wien, wo sie gleich Gesangsunterricht nahm. Seit 2005 studiert sie an der Konservatorium Wien Privatuniversität Schauspiel.

Viel Erfolg!

21.05.2009


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK