Anita Götz gewinnt das Yamaha-Stipendium

21.03.2007 Oper/Operette/Lied/Chor
(C) Rudi Froese
(C) Rudi Froese

Am 19.3.2007 wurde der Sopranistin Anita Götz das Yamaha-Stipendium in der Höhe von 1000 GBP übergeben. In Anwesenheit ihres Lehrers Manfred Equiluz und von Ranko Markovic erhielt sie den Preis in feierlichem Rahmen.

Die YAMAHA Music Foundation of Europe überreicht jährlich ein Stipendium an Gesangsstudenten aus ganz Österreich, welche an einer Hochschule oder an einer Musikuniversität studieren. <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

Die Vorauswahl für das Stipendium wird anhand von Demo-CDs getroffen. Anita Götz bestand die erste Runde und wurde am 20.1.2007 zusammen mit 7 weiteren KanditatInnen zu einem Auftritt in der Yamaha Music Hall eingeladen. Im Rahmen dieses Konzerts wählte die Jury Anita Götz als Preisträgerin des Yamaha-Stipendiums. Wir gratulieren herzlich!<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Weitere Infos unter: www.yamaha.at

 

21.03.2007


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK