Absolventin Celeste Haworth publiziert Abschlussarbeit

24.04.2015 Oper/Operette/Lied/Chor
Celeste Haworth
Celeste Haworth

Die Mezzosopranistin aus Sidney beschäftigte sich in ihrer Masterarbeit mit den Heldinnen in Gioacchino Rossinis Opern. Nun erscheint ihr Werk unter dem Titel "Rossini's Heroines: A discussion of their representation as atypical heroines in early 19th century opera" beim Akademiker Verlag.

Celeste Haworth widment sich in ihrer Abschlussarbeit Rossini's Heroines: A discussion of their representation as atypical heroines in early 19th century opera ganz Rossini's Heldinnen, welche ein für seine Zeit oftmals atypisches Frauenbild transportieren: es handelt sich dabei um starke Frauen, die in ihren Handlungen Intellekt, Einfallsreichtum und individuelle Fähigkeiten beweisen. Hierfür analysiert sie Rossinis Beziehungen mit den Frauen in seinem Leben und zeigt, wie sehr sich seine Wahrnehmung der weiblichen Talente von der vorherrschenden traditionellen Rolle der Frau in der sozialen und wirtschaftlichen Gesellschaft des frühen 19. Jahrhunderts unterschied.

Die Australierin Celeste Haworth hat Anfang 2015 ihr Masterstudiengang Oper (Gesang bei Helen Tintes-Schürmann) an der Konservatorium Wien Privatuniversität abgeschlossen. In den vergangenen Jahren wirkte sie an zahlreichen Produktionen mit, darunter Edenarabeske (UA), Così fan tutte, Il viaggio a Reims und The Rake's Progress. Im August 2015 wird sie einen 12-Monatsvertrag am Hessischen Staatstheater Wiesbaden antreten, welchen sie als Gewinnerin des letztjährigen German-Australian Opera Grant erhielt.

Wir gratulieren herzlich!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK